Versorgung

Beratungs-
service

Montag – Freitag
8:00 – 18:00 Uhr

06174 –
961 864

Kontaktformular

Private Krankenversicherung

Ist in Ihrem bestehenden Tarif auch wirklich Krankentagegeld zwischen dem 01. und 04. Tag versichert? Ab welchem Tag erhalte ich Krankehaustagegeld und wie viel ist sinnvoll? 

Wir beraten Sie gern, egal bei welcher Versicherungsgesellschaft Sie aktuell versichert sind oder sich neu versichern möchten. 

Haben Sie auch einmal über den Wechsel Ihrer Privaten-Krankenversicherung nachgedacht? Vergessen Sie den Gedanken, wir erklären Ihnen warum das kaum sinnvoll ist und zeigen Ihnen Sparpotenziale Ihrer Tarife auf. 

Gesetzliche Krankenversicherung

Ein schönes Produkt, dass immer mehr und mehr an Leistungen verliert, bei gleichem Beitrag. Wachen Sie auf und realisieren Sie, dass Sie entweder monatlich Geld ansparen um im Versorgungsfall zahlen zu können oder dringend eine Zusatzabsicherung benötigen. 

Private Krankenzusatzversicherung

Das Modell: Sie bleiben Mitglied Ihrer gesetzlichen Krankenkasse und schließen zusätzlich eine Krankenzusatzversicherung ab, die Ihre Leistungsansprüche auf privates Niveau anhebt. 

Mit einer solchen Police lassen sich beispielsweise die Eigenbeteiligungen für Medikamenten- und Behandlungskosten, für hochwertigen Zahnersatz, Brillen und Kontaktlinsen, Naturheilverfahren, für die Vorzugsbehandlung im Krankenhaus und für ärztliche Leistungen im Ausland absichern. 

Private Pflegeversicherung

Kinder haften für Ihre Eltern! Jeder sechste Arbeitnehmer pflegt oder betreut einen Kranken in Deutschland. Wenn Sie Kinder haben, im Alter erkranken und eingeschränkt sind, geht der Staat an das Vermögen ihrer Angehörigen, zu aller erst an das ihrer Kinder.

Sorgen Sie richtig vor und lassen Sie sich von uns beraten.   

Risikovorabanfrage/Gesundheitsfragebogen

Bei Vorerkrankungen sprechen Sie mit unseren Experten für Ihren individuellen Risiko-Schutz. Wir fragen für Sie bei mehreren Gesellschaften an - mit und ohne Gesundheitsprüfungen - damit Sie auch ausreichend Versicherungsschutz im Krankheitsfall genießen können. 

Rürup-Rente (Basisrente) – steuerbegünstigte Vorsorge für Selbständige und Unternehmer

Besonders für Selbständige hat diese Form der Altersabsicherung entscheidende Vorteile: 

Sie können alle Einzahlungen beim Finanzamt als Sonderausgaben geltend machen und das von Jahr zu Jahr mit immer weiter steigenden Beträgen. Im Jahr 2010 konnten "Rürup-Sparer" beispielsweise bis zu 70 % ihrer Einzahlungen als Sonderausgaben absetzen. In jedem weiteren Jahr steigt der absetzbare Beitrag um bis zu 2 % bis im Jahre 2025 der gesamte Beitrag steuerfrei ist, natürlich immer nur bis zur gesetzlichen gültigen Obergrenze.  

Somit wird diese Form der Altersvorsorge für Selbständige zwar nicht direkt vom Staat mit Prämien oder Zuschüssen gefördert, jedoch wirkt sich die Absetzbarkeit der Ausgaben für die RürupRente steuermindernd aus und bewirkt somit dasselbe wie eine staatliche Förderung. Diese Art der indirekten Förderung macht die Basis-Rente neben dem Fondssparen und anderen Anlagen in Sachwerte, wie z. B.  Immobilien gerade für Unternehmer und Selbständige interessant. 

Ob die RürupRente gerade für Sie sinnvoll ist, überprüfen wir gern zusammen mit Ihnen in einem umfasssenden Beratungsgespräch.

Fondsgebunden – ein renditestarkes Modell 

Wenn der Beginn Ihrer Rente mehr als 20 Jahre in der Zukunft liegt, ist die Fondsgebundene Lebensversicherung (vereint mit einer RisikoLeben) oder Rentenversicherung investiert in Renten-, Aktien-, Immobilien-, Misch- oder Dachfonds über diese Zeitspanne immer noch die renditestärkste Anlageform. Die breite Streuung bietet langfristig auch bei volatilen Märkten die nötige Sicherheit bei attraktiver Rendite. 

Auch für Riester-Sparer gibt es fondsgebundene Produkte. Hier profitieren die Versicherten von der Wertentwicklung und den staatlichen Zulagen der RiesterRente. Für den geeigneten Rundum-Schutz lässt sich die Fondsgebundene Rentenversicherung auch mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kombinieren. 

Lassen Sie sich bei dem zentralen Thema Altersabsicherung von unseren Spezialisten beraten.     

Kapitallebensversicherung – Hinterbliebenenschutz und Sparpaket

Die Kapitallebensversicherung zahlt im Gegensatz zur Risikolebensversicherung nicht nur im Todesfall des Versicherten. Sie verbindet damit die Absicherung Ihrer Familie mit einem Vermögensaufbau. Im Erlebensfall werden dem Versicherten nach Vertragsablauf die Beiträge, angefallene Zinsen und die Überschussbeteiligung gezahlt. Die Gesamtverzinsung liegt zwischen 2,25 % (Garantiezins) und etwa 6 %. 

Stirbt der Versicherte während der Vertragslaufzeit, sind die Hinterbliebenen duch die einmalige Auszahlung einer vereinbarten Summe abgesichert. Diese Kombination macht die Kapitallebensversicherung für viele zu einem interessanten Produkt. Ob sie auch für Sie sinnvoll ist, prüfen unsere Spezialisten gerne in einem umfassenden Beratungsgespräch.

Risikolebensversicherung – der sinnvolle Schutz für Hinterbliebene

Im Unterschied zur Kapitallebensversicherung wird bei einer Risikolebensversicherung der versicherte Betrag nur dann ausgezahlt, wenn der Versicherungsnehmer stirbt. Gerade für Alleinverdiener/-innen mit Familie ist eine Risikolebensversicherung zu empfehlen. 

Durch keine oder nur eine geringe gesetzliche Absicherung als Selbständiger empfehlen wir diesen Risikoschutz, um den Lebensstandard der Hinterbliebenen zu sichern. Auch wenn eine Finanzierung für die eigene Immobilie abzuzahlen ist, lohnt sich dieses Modell als Absicherung für den Ernstfall. Unsere Empfehlung ist eine Risikolebensversicherung auf Gegenseitigkeit für Ehe- und Lebenspartner.  

Sterbegeld/Bestattungsvorsorge – Grabstätte wird gesichert

Im Alter muss man sich um seinen Nachlass kümmern. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Sterbegeldversicherung, damit nach einem plötzlichen Tod die Grabstätte mit Grabstein bezahlt werden kann und kein finanzieller Engpass droht.

Bis 2004 haben die gesetzlichen Krankenkassen das Sterbegeld getragen und damit die Kosten für eine Beerdigung übernommen. Seitdem müssen die Bestattungskosten von den Angehörigen aufgebracht werden. 

Sprechen Sie uns auf ein unverbindliches Angebot an, wir beraten Sie gern.

 
 
Selbständige und Freiberufler